Home   Forum   Bestseller   Katalog   Grundlagen

 

Startseite > Grundlagen > Renaissance > Jörg Wickram

Jörg Wickram
etwa 1505 bis 1562

Jörg Wickram stammt aus dem Elsass und wurde dort wahrscheinlich im Jahr 1505 in Colmar geboren. Er war das unehelichen Kinds eines angesehen Patriziers, erhielt jedoch aufgrund seiner 'Unehelichkeit' keine umfassende Schulbildung. So war er in praktischen Berufen tätig, u.a. als Goldschmied, als Maler und als Gerichtsdiener. Nebenher widmete sich Wickram allerdings der Schriftstellerei.

Schließlich gelang es ihm auch zumindest teilweise, Beruf und Leidenschaft zu verbinden und er wurde 1555 Stadtschreiber von Burkheim, einem beschaulichen Städtchen in Baden. Diese Position wäre für ihn in seiner Heimatstadt Colmar sehr wahrscheinlich nicht zu erreichen gewesen. Sein genaues Todesdatum ist unbekannt, vermutlich fällt es in die Jahre 1560 - 1562.

Bücher von Jörg Wickram


Werke von Jörg Wickram:


Spiel von den zehn Altern, 1531
Das Narrengießen, 1537/1538
Das Spiel von dem verlorenen Sohn, 1540
Historie von Reinhart und Gabriotto, 1551
Rollwagenbüchlein, 1555
Von guten und bösen Nachbarn, 1556

Suchen Sie ein anderes Buch?  
 


 



Hier stellen wir die interessantesten Bereiche von lesekreis.com vor.

Home | Haftungsausschluss | Datenschutzrichtlinie | Kontakt | Impressum