Home   Forum   Bestseller   Katalog   Grundlagen

 

Startseite > Grundlagen > Der Realismus

Der Realismus
etwa 1850 - 1890

Der literarische Realismus deckt die Phase zwischen Romantik und Naturalismus ab, lässt sich jedoch - wie andere Epochen auch - nicht ganz genau zeitlich eingrenzen. In Abgrenzung zur Romantik ist die Sprache des Realismus eher wirklichkeitsnah und einfach gehalten. 

Gegenstand der Literatur des Realismus ist vorrangig die Einordnung des Individuums in die durch Natur und Gesellschaft gegebenen Bedingungen. Gesellschaftlich konkretisiert wird die im deutschen Realismus vorrangig in einem bürgerlich aufgeklärtem Milieu. Die deutlichen Entwicklungssprünge in Naturwissenschaften und Technik in dieser Zeit prägen ebenfalls die Bücher aus dieser Zeit. Inspiriert wurde die deutsche Literatur in dieser Zeit stark von französischen Schriftstellern wir Balzac und Flaubert sowie den
Russen Dostojewskij und Tolstoi.

Wichtige Autoren des Realismus: Büchersuche bei amazon (bitte Link anklicken):
Theodor Fontane Bücher von Theodor Fontane
Gottfried Keller Bücher von Gottfried Keller
Theodor Storm Bücher von Theodor Storm
Wilhelm Busch Bücher von Wilhelm Busch
Fjodor M. Dostojewskij Bücher von Fjodor M. Dostojewskij
Leo N. Tolstoi Bücher von Leo N. Tolstoi
Honoré de Balzac Bücher von Honoré de Balzac
Charles Dickens Bücher von Charles Dickens
Suchen Sie ein anderes Buch?  
 


 



Hier stellen wir die interessantesten Bereiche von lesekreis.com vor.

Home | Haftungsausschluss | Datenschutzrichtlinie | Kontakt | Impressum