Home   Forum   Bestseller   Katalog   Grundlagen

 

Startseite > Bücher > Unterhaltung


Unterhaltung
Spannende und unterhaltsame Literatur - ausgewählt von unserer Redaktion. Sie können  diese Bücher direkt bei unserem Partner Amazon.de bestellen.

Mittsommermord; Roman.
(Henning Mankell)

Kurzbeschreibung:

Es sollte ein harmloses Rollenspiel werden, am 21. Juni 1996, ein kleines Verkleidungsritual in der mythenumrankten Mittsommernacht. Doch Wanderer schaudern, als sie Wochen später in einem Naturschutzgebiet auf die drei Jugendlichen stoßen, deren leblose Körper noch mit Miedern, Hemdkrausen und Perücken herausgeputzt sind. Bald ist es grausige Gewißheit: Sie wurden Opfer eines Verbrechens. Fast zur gleichen Zeit wird Kommissar Wallanders geschätzter Kollege Svedberg mit zerschossenem Gesicht in seiner Wohnung aufgefunden. Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Fällen? Kurt Wallander stürzt sich verzweifelt in die Ermittlungen. Dabei stellt er zu seinem Entsetzen fest, wie wenig er über seinen Kollegen weiß, mit dem er jahrelang zusammengearbeitet hat ...

Leserrezension:

Ein extrem spannedes Buch, das man am liebsten gar nicht mehr aus der Hand legen möchte.
Mankell schreibt nicht nur über Morde, sondern liefert auch die Psychogramme eines kranken Geistes, der zum Mörder wird und seines genialen Gegenspielers Kurt Wallander.
Mit totalem Einsatz versucht Wallander dem scheinbar wahllos mordenden Irren auf die Spur zu kommen um weiteres Unheil zu verhindern.
Der Autor spart aber auch nicht an Gesellschaftskritik am "folkshem" Schweden und an der Wohlstandsverwahrlosung, die nicht nur in Schweden immer mehr um sich greift. So macht lesen Spaß!!!

Preis:  € 11,00
JETZT
BESTELLEN

Harry Potter, Band 6
(Joanne K. Rowling)

Kurzbeschreibung:
Harry Potter and the Half-Blood Prince by J.K. Rowling will be published on 16th July, 2005. Volume six in the bestselling series takes up the story of Harry Potter_s sixth year at Hogwarts School of Witchcraft and Wizardry at this point as Voldemort_s power and followers are increasing day by day, in the midst of this battle of good and evil. The author has already said that the Half-Blood Prince is neither Harry nor Voldemort. Intriguingly, the opening chapter of Harry Potter and the Half-Blood Prince has been brewing in J.K. Rowling’s mind for 13 years. 

 

Mehr Infos zu den Büchern finden Sie auf der großen Harry Potter Bücher-Seite

Alle Harry Potter Bücher auf einen Blick finden Sie hier

Preis:  € 15,80
JETZT
VORBESTELLEN

Die Company. Die weltumspannende, faszinierende Saga über die CIA.
(Robert Littell)

Kurzbeschreibung:

Das Meisterwerk des amerikanischen Bestsellerautors. Was Puzo für die Mafia getan hat, schafft Littell für die CIA, intern «die Company» genannt: eine fesselnde, mehrere Generationen umfassende Saga, das vorläufig letzte Wort zum Kalten Krieg.

Frisch von Yale wird der junge, patriotische Jack McAuliffe 1950 für die CIA angeworben. Gemeinsam mit anderen Agenten kämpft er 45 Jahre an den Frontlinien des Kalten Krieges: von der legendären «Berliner Basis» bis zum Ungarn-Aufstand, von der Schweinebucht über den sowjetischen Einmarsch in Afghanistan bis zum Putsch gegen Gorbatschow. Die Gegner der CIA sind der berüchtigte KGB-Meisterspion Starik, aber auch ein «Maulwurf» in den eigenen Reihen. Robert Litell entfaltet in seiner groß angelegten Spionage-Saga über mehrere Generationen die Geschichte der CIA. Ein spannendes, virtuos konzipiertes Epos über Macht und Moral, Mord und Verrat, Liebe und Verlust, das brillant recherchierte Zeitgeschichte und Fiktion zu höchst explosivem Zündstoff mischt

 

Leserrezension:

Mit "Die Company" hat sich Robert Littell selbst übertroffen.Er verbindet seine spannende Erzählweise mit historischen Tatsachen in einer unglaublich guten Form.Ich kann alle positiven Kritiken,die ich vor dem Kauf dieses Buches gelesen habe,nur bestätigen.Dieses Meisterwerk ist für jeden Spionage-Fan ein Muss.Fünf Sterne sind für dieses Werk mehr als angemessen.

Preis:  € 28,00
JETZT
BESTELLEN

Polyplay
(Marcus Hammerschmitt)

Kurzbeschreibung:

Was, wenn nicht die BRD die DDR geschluckt hätte, sondern umgekehrt? In diesem Alternativwelt-Thriller konnte der historische Börsenkrach von 1987 nicht abgefedert werden und mündete in eine Weltwirtschaftskrise. Dank der Entdeckung einer revolutionären Energiequelle erholte sich die DDR-Ökonomie überraschend schnell und Ostdeutschland übernimmt die politische Führung in Europa.

 

Leserrezension:

Die brillant erzählte Geschichte spielt in Berlin, der Hauptstadt des wiedervereinigten Deutschlands, im Jahre 2000. Allerdings ist es nicht die BRD, sondern die DDR! Staatsratsvorsitzender ist Modrow und Außenminister niemand anders als der Fischer Jockel (!). Volkspolizei-Oberleutnant Kramer untersucht den Mord an einem Jugendlichen, der in ein aus der Mode gekommenen Computerspiels namens Polyplay vernarrt war. Aber überall stößt Kramer auf Ungereimtheiten, seltsame Zusammenhänge und politische Abgründe. Er ermittelt weiter und weiter, während sein Leben nach und nach zu Bruch geht. Und er ahnt noch nicht, welcher Horror wirklich auf ihn wartet ...

 

Die atemberaubende Mischung aus Polit-Thriller, Computerkrimi, SciFi und Alternativweltstory wird spannend und mitreißend erzählt. Dabei ist sie kritisch ohne Zeigefinger, mitfühlend ohne Kitsch und mitunter beißend ironisch ohne pessimistischen Zynismus.
Wer Krimis, Thriller und/oder Science Fiction mag, wird "Polyplay" lieben.

Preis:  € 12,00
JETZT
BESTELLEN

Zonenkinder.
(Jana Hensel)

Kurzbeschreibung:

Jana Hensel war dreizehn, als die Mauer fiel. Von einem Tag auf den anderen war ihre Kindheit zu Ende. Timurtrupp, Milchgeldkassierer, Korbine Früchtchen oder die "Trommel": Die vertrauten Dinge des DDR-Alltags verschwanden gleichsam über Nacht - und ein Abenteuer begann. Plötzlich war überall Westen, die Grenze offen, die Geschichte auch. Von der Freiheit erwischt, machte sich eine ganze Generation daran, das veränderte Land neu zu erkunden: mal mutig und mal zögerlich, mal lustvoll und mal distanziert. Das Jahrzehnt nach der Wende war für sie voller überraschender Erfahrungen. Jana Hensel erzählt davon mit großer Eindringlichkeit und sprühender Lebendigkeit. Wir nehmen teil am faszinierend widersprüchlichen Lebensgefühl einer Generation, die Verwandlungen erlebte wie kaum eine zuvor.

 

Leserrezension:

(Ich bin selbst ein "Zonenkind" und Jahrgang 1974. Vorhin habe ich mit dem Lesen von "Zonenkinder" angefangen und ich bin zutiefst dankbar für diesen Roman!!! Bis vor kurzem habe ich auch noch alle meine Erinnerungen an meine Jugend irgendwo in meinem Kopf vergraben, denn wer will schon wissen wie es in der DDR war. Aber ehrlich gesagt bin ich es leid meine Vergangenheit zu verleugnen und dieser Roman spricht mir einfach aus der Seele. Denn als "Ossi" im Westen hat man einfach eine andere Kindheit gehabt und kann nicht über dieselben Dinge reden. Ich werde dieses Buch an Unmengen von Leuten verschenken, denn nichts kann uns besser unsere Erinnerungen zurückgeben! Danke an die Autorin!!!

Preis:  € 14,90
JETZT
BESTELLEN

Leben, um davon zu erzählen.
(Gabriel Garcia Marquez)

Kurzbeschreibung:

»García Márquez versteht es, den Dingen jene geheimnisvolle Kunst und Kraft zu verleihen, die sie übernatürlich erscheinen lassen. Wobei es im Prinzip keine Rolle spielt, ob diese Dinge erfunden, gefunden, imaginiert oder nach der Anschauung beschrieben werden.« Tages-Anzeiger Zürich »So wurde also in Aracataca der erste von sieben Söhnen und vier Töchtern geboren, am 6. März 1927, bei einem für die Jahreszeit höchst ungewöhnlichen Platzregen, während am Horizont das Sternbild des Stiers aufzog. Der Knabe wäre fast von der Nabelschnur stranguliert worden, da die Hebamme der Familie, Santos Villero, im ungünstigsten Augenblick die Übersicht verlor. So auch Tante Francisca, die zur Eingangstür rannte und wie bei einer Feuersbrunst schrie: ›Ein Junge! Ein Junge!‹ Und gleich darauf, wie beim Sturmläuten: ›Rum her, er erstickt.‹ [...] Ich hätte eigentlich Olegario heißen sollen, das war der Heilige des Tages, doch niemand hatte einen Heiligenkalender zur Hand, also gaben sie mir in der Eile den Namen meines Vaters, und dazu noch den des Tischlers, José, weil er der Patron von Aracataca und März sein Monat war. Misia Juana de Freytes schlug noch einen dritten Namen vor, um der allgemeinen Versöhnung zu gedenken, die innerhalb der Familie und des Freundeskreises mit meiner Geburt stattgefunden hatte, aber auf dem offiziellen Taufschein, der drei Jahre später ausgestellt wurde, vergaß man ihn: Gabriel José de la Concordia.« (Auszug aus dem ersten Kapitel)

 

Leserrezension:

Ich habe das Buch zur Hand genommen und so ziemlich ohne Pause ausgelesen. Man ist von der ersten Seite an gefesselt und sofort hat man eine ziemlich genaue Vorstellung wo man sich befindet. Gabriel Garcia Marquez ist ein grandioser Erzähler. Und man lernt eine Menge über die Mentalität der Südamerikaner und speziell der Kolumbianer. Und natürlich muß man sich nicht mehr wundern, daß da Konflikte immer gleich mit Gewalt ausgetragen werden und jeder Streit eskaliert. Man hat beim Lesen das Gefühl, daß das da einfach vollkommen normal ist. Erstaunlich auch, wie man so mit ein paar Pesos wochenlang überleben kann. Und am Ende bricht das Buch mitten drin ab und ich kann nur hoffen, daß der 2. Teil bald erscheint....
Kaufen!!!

Preis:  € 24,90
JETZT
BESTELLEN

Populärmusik aus Vittula.
(Mikael Niemi)

Kurzbeschreibung:

Matti und sein schweigsamer Freund Niila wachsen auf in einem kleinen Dorf im äußersten Norden Schwedens, fernab der wirklichen Welt. Es sind die wilden sechziger Jahre, doch das Leben im Tornedal wird weniger durch Rebellion als durch die unwirtliche Landschaft, den kauzigen Eigensinn seiner Bewohner und die religiöse Bewegung des Laestadianismus geprägt, die durch extreme Strenge und Lustfeindlichkeit besticht. Kein Wunder, dass die beiden Kinder schon früh nichts anderes im Kopf haben, als sich wegzuträumen von diesem Ort, der zwar viele Geschichten zu erzählen hat, aber auch unvermutete Gefahren in sich birgt. Als der Rock'n'Roll Einzug hält im kleinen Tal, ist ihre Zeit gekommen...

 

Leserrezension:

Das Buch hat trotz mehreren Preisen und zig Neuauflagen in Schweden fast 2 Jahre gebraucht, um übersetzt zu werden - dabei kommen einem ständig die Tränen vor Lachen! Mikael Niemi erzählt von drei netten Jungs aus der Provinz, die davon träumen, eine erfolgreiche Band zu werden. Unter schwersten Bedingungen wird geprobt - natürlich mit all den Hindernissen, die Teenager im wilden Norden so begegnen...erstmal an die richtige Musik rankommen - das Buch spielt vor dem Internetzeitalter - und dann spielen lernen, denn wer kann einem schon beibringen wie man E-Gitarre spielt...

Preis:  € 19,90
JETZT
BESTELLEN

Suchen Sie ein anderes Buch:?  
 


 



Hier stellen wir die interessantesten Bereiche von lesekreis.com vor.

Home | Haftungsausschluss | Datenschutzrichtlinie | Kontakt | Impressum